FAQs BEWERBER

Wir haben für Dich die meistgestellten Fragen zusammengefasst.

Nachdem wir Deine Bewerbungsunterlagen geprüft haben, setzten wir uns mit Dir telefonisch in Verbindung, um einen Termin für ein Vorstellungsgespräch zu vereinbaren. Das Vorstellungsgespräch findet derzeit vor allem digital statt – ob per Skype, Facetime oder den Video-Call in WhatsApp – Du entscheidest, welcher Kommunikationsweg für Dich am besten geeignet ist. Alternativ treffen wir uns gerne mit Dir in einer unserer Niederlassungen oder an einem Ort in Deiner Nähe. Beim Gespräch steckst Du Deine Wünsche genau ab und es erfolgt ein sofortiges Feedback.

Ein ganz klares JA. Du erhältst von Beginn an einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit allen Rechten und Pflichten eines Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Verhältnisses. Lohnfortzahlung bei Krankheit, Urlaub etc. unterscheiden sich nicht von anderen Arbeitsverträgen. Eine pünktliche Sozialversicherungsanmeldung ist selbstverständlich.

Selbstverständlich bieten wir auch Teilzeitstellen, ab einer Wochenstundenanzahl von 20, an. Eine Vollzeitstelle umfasst bei uns 35 Stunden/Woche.

Dann heißt es erstmal Ruhe bewahren. Entgegen der weitverbreiteten Meinung ist dies kein Kündigungsgrund bei uns. Es kommt immer wieder vor, dass Mitarbeiter für 1-2 Tage keinen Einsatz haben, da der Monatswechsel nicht immer auf einen Montag fällt. Diese freien Tage werden als sogenannte Garantietage verbucht. Dabei erhältst Du weiterhin die gewohnte Vergütung und weder Dein Urlaubs- noch Dein Arbeitszeitkonto wird belastet.

Wir arbeiten bundesweit mit unzähligen Einrichtungen zusammen. Dazu zählen renommierte Kliniken, Klinikverbände, Universitätskliniken und natürlich große und kleine Pflegeeinrichtungen und ambulante Dienste. In Deinem Vorstellungsgespräch steckst Du mit uns genau ab, in welchem Umkreis Du arbeiten möchtest. Wir suchen dann im Rahmen Deiner Vorstellungen die passenden Einsätze, die wir im Vorfeld mit Dir abstimmen. Du hast zudem immer die Wahl einen Einsatz anzunehmen oder nicht.

Jeder unserer Mitarbeiter hat ein Arbeitszeitkonto, über das er frei verfügen kann. Somit sind keine Stunden verloren, sondern können als Geld ausbezahlt oder als Freizeit abgegolten werden.

Bei uns erhältst Du ein Deinem Fachgebiet entsprechendes Einkommen. Schaue Dir dazu am besten unsere Stellenanzeigen an. Wir zahlen Zulagen für Sonn- und Feiertage in Höhe von 100%, Nachtschichten und Mehrarbeit werden mit jeweils 25% Zulagen vergütet.

Die Auszahlung erfolgt zu zwei Zahlungsterminen: Bis zu 80% des zu erzielenden Nettoeinkommens werden zum Ende des Monats abgeschlagen, der restliche Betrag wird zum 15. des Folgemonats ausbezahlt.

Da Altersvorsorge für uns sehr wichtig ist, unterstützen wir Dich auch hierbei. Wenn Du einen Teil Deines Gehaltes per Entgeldumwandlung in Deine Betriebsrente investierst, bezuschussen wir Deinen Betrag mit 50% plus weiteren 13,30 €. Liegt Dein Anteil beispielsweise bei 100 €, werden insgesamt durch unsere Förderung 163,30 € in Deine betriebliche Altersvorsorge eingezahlt.

Wir sind der Auffassung, dass gemeinsamer Erfolg nur mit lebenslangem Lernen einhergehen kann. Aus diesem Grund stecken wir individuell mit jedem Interessenten ab, wie wir ihn unterstützen können.

Hier gilt es jeweils zwei Anrufe zu tätigen. Zunächst müssen wir als Dein Arbeitgeber wissen, wann Du Urlaub planst bzw. ob Du krank bist. Ein kurzer Anruf bei Deiner Einrichtung gehört ebenfalls für Dich dazu. Dein Urlaub muss mindestens 4 Wochen im Vorfeld bei uns eingereicht sein, um diesen auch mit den Einrichtungen besprechen zu können.

Nein, es gibt keine Sperren. Dein Urlaub kann bei uns frei gewählt werden, solange natürlich genug Anspruch besteht.

Die Einsatzdauer reicht von mindestens 1 Monat bis maximal 18 Monate. Im Durchschnitt arbeiten unsere Mitarbeiter jedoch zwischen 3 und 5 Monaten am gleichen Einsatzort. Sollte es einmal vorkommen, dass für Dich die Tätigkeit, das Pensum oder andere wichtige Rahmenbedingungen untragbar sind, kümmern wir uns darum, eine Lösung zu finden. Zuerst gehen wir auf die Einrichtung zu und versuchen eine Änderung zu bewirken. Falls dies nicht gelingt, suchen wir für Dich einen neuen Einsatz.

Grundsätzlich sind wir sehr flexibel in der Arbeitszeitgestaltung. Es ist durchaus möglich bestimmte Schichten auszuschließen oder vermehrt am Wochenende zu arbeiten. Dabei geht es immer darum, wie stark Du dich in Deiner Flexibilität im Gesamten einschränkst, denn bei uns gilt neben der Qualifikation auch die Flexibilität als ein wichtiges Einstellungskriterium.

Wir haben uns ausschließlich auf examinierte Fachkräfte spezialisiert und stellen derzeit leider keine Pflegehelfer (m/w/d) ein. Unsere Mindeststundenanzahl liegt bei 20 Stunden/Woche. Eine Anstellung auf 450 Euro Basis ist leider nicht möglich.

Bei unserem Work & Travel Modell arbeitest Du nicht nur in Deiner Region, sondern bist deutschlandweit für Pacura med im Einsatz. Wir besprechen mit Dir Deine Wünsche und legen gemeinsam klare Rahmenbedingungen für dieses Modell fest. Beispielsweise können bestimmte Regionen von Dir ausgeschlossen werden. Um die Unterkunft vor Ort kümmern wir uns und übernehmen die Kosten als auch die Planung für Dich.

Wir buchen Unterkünfte mit Dusche, Bad, Küchenzeile und natürlich einer Schlafmöglichkeit in unmittelbarer Nähe zu Deinem Einsatzort.

Du hast weitere Fragen?

Dann wende Dich gerne direkt an uns und wir kümmern uns persönlich um Dein Anliegen!

    Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien